Bericht Titel:
Manfred Sauer Stiftung, Lobbach, Rhein-Neckar-Kreis (Bericht 2)

ID: DE-BW-MSS-1-16-07-2011
Name / Pseudonym: Pocahontas

Angaben Handicap
Grad der Behinderung (GdB):
Klassen (G,B,aG,H,BL,GL,RF):
Rollstuhlabhängigkeit:  ja, permanent
Art der Behinderung:
nähere Beschreibung: Ich habe meinen Mann, der im Rollstuhl sitzt, als Begleitperson unterstützt.

Angaben Ausflug - Reise - Urlaub
Land: Deutschland
Bundesland, Kanton, Bezirk: Baden Württemberg/Schwarzwald
Stadt/Ort: Lobbach
PLZ, ZIP: 74931
Name Unterkunft: Manfred Sauer Stiftung
Strasse: Neurott 20
Telefon: 06226-960250
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ; internet: www.manfred-sauer-stiftung.de


Datum, von: 2011
Datum, bis:

Bericht Text:
Das Hotel in der Manfred Sauer Stiftung hat 28 rollstuhlgerechte Zimmer und 20 rollstuhlgerechte  Pavillons.

Man kann dort verschiedene Seminare besuchen oder an diversen Veranstaltungen teilnehmen, aber auch einfach so in der Stiftung ein paar schöne Tage verbringen.

Wir waren bisher zweimal jeweils über ein verlängertes Wochenende
dort in einem der Pavillons.


Doppelbett, elektrisch höhenverstellbar, in einem der Pavillons

Diese bestanden aus einem barrierefreien Bad mit befahrbarer Dusche, unterfahrbarem Waschbecken und Toilette mit Haltegriffen.
Einen Duschrollstuhl bekamen wir auf Anfrage gestellt.


Im Zimmer gab es Fernseher, Safe, Internetanschluss, Kühlschrank und eine Terrasse zum Garten.

Es hatte ein elektrisch höhenverstellbares Bett.
Es gab kostenfreie Parkplätze in der Tiefgarage oder vor den Pavillons. Im Haupthaus befand sich das Restaurant und das Gesundheitszentrum mit Sauna und Dampfbad, ein Fitnessbereich und Bewegungsbad.

Es gibt ein Geschäft für Rolli-Mode und Accessoires. In der Stiftung werden verschiedene Kurse und Seminare angeboten. Man kann das Hotel als Ausgangspunkt für verschiedene Ausflüge nutzen.

Ausflüge haben wir von dort ins ca. 20 km entfernte Heidelberg gemacht, eine sehr schöne Stadt, nur durch das Kopfsteinpflaster etwas holprig für Rollifahrer.

Wir waren auch in Sinsheim im Technik Museum, etwa 25 km von Lobbach. Das gesamte Museumsareal barrierefrei befahrbar ist. Leider kommt man mit dem Rolli nicht in die Flugzeuge wie z.B. die Concorde der Air France oder eine russische Tupolev rein. Aber ansonsten ist das Museum für Technikbegeisterte sehr interessant. Einen weiteren Ausflug haben wir nach Karlsruhe gemacht, zum Stadtbummel.

Insgesamt kann ich die Manfred-Sauer-Stiftung mit gutem Gewissen jedem der eine absolut barrierefreie Unterkunft in dieser Gegend sucht, weiterempfehlen.
Wir werden sicherlich noch öfter hin fahren.