Artikel interpretieren

Wir vom Rollstuhl-Reise-Ratgeber gehen davon aus, dass die uns zugeschickten Reiseberichte von Menschen verfasst wurden, die selbst von einer Behinderung betroffen sind oder von deren Begleit- bzw. Pflegepersonen stammen. 

Die dabei wiedergegebenen Eindrücke und Erlebnisse sind subjektiv und entsprechend zu bewerten. Die Beschreibungen erheben nicht den Anspruch, selbst für Menschen in ähnlichen Lebensumständen, maßgebend zu sein. 

Dennoch können diese Berichte sehr wertvolle Informationen darüber enthalten, ob sich ein Aufenthalt an einem bestimmten Urlaubsort, ob sich eine Reise für Menschen mit ähnlichen Einschränkungen, lohnt.

Artikel verfassen

Beim Verfassen von Ausflugs- und Reiseberichten ist es wichtig, die Behinderung, unter der die Reise angetreten wurde, näher zu beschreiben.

Erst dadurch werden die Hindernisse und Barrieren, welche während der Reise und am Zielort Schwierigkeiten machten oder gar Grund zur Umkehr waren, für den Leser einschätzbar.

Erst dadurch kann der Leser besser beurteilen, ob er selbst mit ähnlichen Problemen zu rechnen hat.

Dann kann der Leser entscheiden, ob für ihn ein bestimmter Urlaubsort in Betracht kommt, ob er entsprechend Vorsorge treffen kann oder besser davon absieht. Bitte lesen Sie hierzu mehr in unserer Anleitung!

Reiseberichte kommerziell

Startrampe.net

Eine Info an alle ehemaligen User der Community "Startrampe.net":

Es gibt die neue Info-Webseite

"www.greifreifen.de"

mit einer integierten Community.

Alle sind herzlich willkommen!

Euer BB

Länder-Reise-Informationen

Reisemobil trotz Handicap

reisemobil-handicap.de

Auf dieser Website berichtet Ralf Blaurock über seine Erlebnisse im Reisemobiel trotz Handicap !

Rolliboxenstop

Rolliboxenstop

Auf dieser Website finden Sie Berichte von Reisen eines uns befreundten Rollstuhl-Fahrers mit seinem Reisemobiel!

SüßeReisen

Behindertenreisen,
Rollstuhlurlaub


www.suesse-reisen.de

Zum Seitenanfang